AUTOMOBILSPORT #26

RACING | HISTORY | PASSION

Wichtiger Hinweis

Aufgrund der aktuellen Situation durch den Corona-Virus kann es gegebenenfalls zu Verzögerungen beim Versand (insbesondere bei internationalen Sendungen) kommen. Diese Auswirkungen betreffen leider auch den Versand der aktuellen Ausgabe an Abonnenten.

Ausgabe #26 (Deutsch und Englisch) ist auf Lager und sofort lieferbar. Die deutsche Ausgabe ist am 29.09.2020 im Handel erschienen. Die englische Ausgabe erscheint am 09.10.2020 im Handel, je nach Land kann es allerdings leider auch hier zu Verzögerungen kommen.

In unserem Online-Shop sind, sofern nicht anders angegeben, soweit alle Artikel verfügbar und umgehend versandbereit. Unter Einhaltung aller Vorsichts- und Schutzmaßnahmen bleiben wir weiterhin für Sie im Einsatz.

AUSGABE #26

SEIT DEM 29.09.2020 IM HANDEL ERHÄLTLICH
ODER HIER ONLINE BESTELLEN

TITELTHEMA

Mirage-Sportwagenerfolge 1967–1982

Wie aus einer Idee ein Geniestreich wurde – Entwicklungsphase
im Untergrund 1978–1980
Vom Ford GT40 zum Mirage – 1967 und 1969:
J. W. Automotive Engineering – M1 bis M5
Siegreich in Le Mans – 1972–1975: Mirage M6, Gulf GR7 und GR8
Unter amerikanischer Regie – 1976–1979: Mirage M8, M9, M10
Ein letzter Versuch in der Gruppe C – 1982: Mirage M12

Vom Ford GT40 zum Mirage

1967 und 1969: J. W. Automotive Engineering – M1 bis M5

Siegreich in Le Mans

1972–1975: MIrage M6, Gulf GR7 und GR8

Werbung

Unter amerikanischer Regie

1976–1979: Mirage M8, M9, M10

Werbung

Anschluss an die Spitze

Le Mans 1966 und der Erfolg des Porsche 906 LH – Teil 2

Weltklasse

Der Ford Escort RS Cosworth im Rallyesport

AUSSERDEM IN DIESER AUSGABE

  • Eckhard Schimpf über die alte Formel III
  • Tony Adriaensens zu Pomona 1957
  • Jo Ramirez über seine Zeit bei Tyrrell
  • Norbert Singer über das Porsche Indycar-Projekt
  • Marc Surer über die Jänner Rallye 1984
  • Back on Track DTM/ITC Opel Calibra V6 4×4 Klasse 1
  • und vieles mehr!

SEIT DEM 29.09.2020 IM HANDEL ERHÄLTLICH
ODER HIER ONLINE BESTELLEN